Stefanie Haidacher

Seit 1989 arbeite ich im medizinischen Bereich und konnte mir so Kenntnisse in der Anatomie aneignen.  2010 wurde ich auf die Emmett-Technique aufmerksam und war von der 1. Sekunde an begeistert. Schnell war mir klar, dass ich diese einzigartige, effektive Technik selbst erlernen möchte.

Ausgebildet wurde ich von Ross Emmett, Regula Scherrer, Astrid-Christiane Haase und Andy Eckley. Seit 2012 habe ich viel Freude daran, zusätzlich zu meiner Tätigkeit als Emmett-Anwenderin, die EMM-Tech Tagesworkshops zu unterrichten und damit meine Begeisterung für diese wunderbare Methode zu teilen. Als ich erfuhr, dass die Emmett-Technique auch für Pferde unterrichtet wird, war ich sofort "Feuer und Flamme", da Pferde meine große Leidenschaft sind.

Mit dieser außergewöhnlichen Methode habe ich nun auch die Möglichkeit, Pferd und Reiter in Balance zu bringen. Auch mein eigenes Pferd (ein ehemaliges Turnierpferd) profitiert davon. "Es ist phantastisch zu beobachten, wie Pferde auf diese sanften, effektiven Griffe ansprechen und danach ein völlig neues, besseres Körpergefühl haben."

Seit Beginn meiner Emmett-Ausbildung habe ich mich oft mit Ross Emmett über die Anwendung seiner Technik am Pferd ausgetauscht und bin ihm sehr dankbar für seine Motivation und die positiven Worte, diesen Weg zu gehen. Es macht mich stolz und erfüllt mich mit großer Freude, die Emmett-Technique für Pferde unterrichten zu dürfen.